Mediation

Was ist Mediation ?

Mediation ist ein Verfahren, um Konflikte selbstverantwortlich mithilfe eines neutralen Dritten, des Mediators oder der Mediatorin, zu regeln. Sie selbst bestimmen, über welche Themen Sie sprechen möchten und welche Themen Sie für sich und Ihre Kinder in der Zukunft regeln möchten.

Wann können Sie Mediation wahrnehmen?

Sie können Mediation am Familien- Notruf München wahrnehmen, wenn Sie mit Partner, mit Ihrer Partnerin Ihre Konflikte selbst regeln möchten, also sich nicht in ein streitiges juristisches Verfahren begeben möchten.

Wie lange dauert eine Mediation ?

Die einzelne Sitzung dauert in der Regel eine oder anderthalb Stunden. Wie viele Sitzungen notwendig sind, um zu einer als fair empfundenen Regelung zu kommen, hängt von Ihnen und den zu regelnden Themen ab.

Ist Mediation Rechtsberatung ?

Wenn Sie sich für einen Mediation am Familien- Notruf entscheiden, werden Sie am Ende der Mediation von unseren Mediatoren aufgefordert, Rechtsberatung bei beratenden Anwälten einzuholen.

Ist Mediation Therapie ?

Mediation ist keine Therapie. In der Mediation werden die Entstehungsgeschichte und die Ursachen eines Konfliktes so wenig wie nötig einbezogen; vielmehr blickt die Mediation nach vorne und fragt nach zukünfitgen Lösungsmöglichkeiten für Ihre Familiensituation.

mehr...

Voraussetzungen für die Durchführung einer Mediation am Familien-Notruf München sind unter anderem:

  • Freiwilligkeit – Alle Beteiligten einschließlich des Mediators können die Mediation jederzeit abbrechen.
  • Verschwiegenheit – Der Mediator äußert sich außerhalb der Mediation nicht zu den Inhalten der Mediation.
  • Ergebnisoffenheit – Eine Mediation ist dann nicht möglich, wenn das Ergebnis bereits zu Beginn feststehen soll. Alle Konfliktparteien müssen mit einer gewissen Verhandlungsbereitschaft in die Mediation gehen. Dies umfasst auch die prinzipielle Verhandlungs- und Abschlussfähigkeit der Beteiligten, ein Aspekt, der insbesondere bei umfangreichen Verfahren in der Wirtschaft oder im öffentlichen Bereich zum Tragen kommt.
  • Allparteilichkeit – Der Mediator leitet die Mediation allparteilich bzw. allparteiisch, das heißt, er steht auf der Seite jedes Beteiligten. Diese Haltung geht deutlich über eine einfache Neutralität hinaus; die inhaltliche Neutralität des Mediators erstreckt sich nicht auf seine Stellung gegenüber den Konfliktparteien. So gleicht er beispielsweise ein Machtgefälle zwischen den Parteien aus, indem er vorübergehend als Sprachrohr der kommunikationsschwächeren Partei agiert.

Offene Informationabende

Trennung und Scheidung

2017

Mi. 11.10. 17.00 - 19.00
Mi. 13.12. 17.00 - 19.00

2018

Mi. 21.02. 17.00 - 19.00
Mi. 25.04. 17.00 - 19.00
Mi. 27.06. 17.00 - 19.00

Kosten:

10,00 € pro Person

Sie können ohne Anmeldung teilnehmen.

Ort der Veranstaltung:

Familien-Notruf München
Pestalozzistrasse 46

Weitere Termine
2017

Mi. 27.09. 19.00 - 21.00
Mi. 08.11. 19.00 - 21.00

2018

Mi. 17.01. 19.00 - 21.00
Mi. 07.03. 19.00 - 21.00
Mi. 02.05. 19.00 - 21.00
Mi. 04.07. 19.00 - 21.00

Ort der Veranstaltung:

Ehe-, Familien- und Lebensberatung im
Evang. Beratungszentrum München e.V.
Landwehrstr. 15, Rgb, 2. Stock,
80336 München

Tel. 089 - 590 48 120

ID = 70
Familien-Notruf München e. V.     Pestalozzistr. 46     80469 München     Tel. 089 - 23 88 56 - 6     Fax 089 - 23 88 56 - 70     info@familien-notruf-muenchen.de     Impressum     © 2017